Hallo! Seit meinem letzten Beitrag zur Serie „Spuren der Zivilisation“ sind einige Tage ins Land gezogen – in der Zwischenzeit habe ich aber wieder einige skurille Aufnahmen sammeln können, welche ich euch heute zeigen möchte. Die Fotos sind ein bunter Mix von verschiedenen Wanderungen, wo ich die ein oder andere „Überraschung“ in der Wildnis entdecken konnte... (mehr...) | Share it now!

Liebe Besucher! Ich habe wieder ein paar Fotos zusammengetragen, die zu meiner kleinen Serie „Spuren der Zivlisation“ passen. Sind wieder ein einige – wie ich finde – sehr coole „Spuren“ dabei. Abdruck im Beton (Johannesbachklamm) Erinnert doch stark an den Fußabdruck bei der Mondlandung, findet ihr nicht? :D 40 Stunden Woche... (mehr...) | Share it now!

Hi! Anbei ein weiterer Beitrag zum Thema „Spuren der Zivilisation“ – nachdem ich letztens ja eher negative Beispiele von Spuren der Zivilisation in der Natur gezeigt habe, möchte ich heute einen aus meiner Sicht positiven Beitrag zeigen – eine Hubertuskapelle im Waldviertel, mitten im Wald :-)   Hubertuskapelle Die Hubertuskapelle in der Nähe von Kirchschlag,... (mehr...) | Share it now!

Wer als Naturfotograf hinaus ins Grüne zieht, hat ein klares Ziel vor Augen: Die schöne, unberührte Natur mit all ihrer Kraft und Stärke festzuhalten. Das reine, klare und in sich vollkommene Wesen von Mutter Natur soll am Foto noch für den Betrachter spürbar sein.

Die Perfektion in der Abbildung soll auf die Perfektion und Vollkommenheit der Natur treffen und so im Zusammenspiel letztendlich das „perfekte Foto“ abliefern.  Weiterlesen