Vier Stunden Wandern auf den Wiener Hausbergen und das bei traumhaften Wetter – was will man mehr? 🙂

Gestartet sind wir am „Häuserl am Stoan“, dann ging es über das „Häuserl am Roan“ rüber zum Exelberg und von dort auf die Sophienalpe. Und natürlich die ganze Strecke zurück.

Als Belohnung dann noch ein fabelhaftes Essen beim Häuserl am Stoan, das wie immer vorzüglich geschmeckt hat.

Anbei die Fotos von der Wanderung sowie die GPS-Route – viel Spaß beim Ansehen!

Häuserl am Roan

Blick vom Häuserl a Roan Richtung Wien, inkl. Höhenstraße

Blick auf Wien 1

Ebenfalls Häuserl am Roan, aber ohne Höhenstraße 😉

Blick auf Wien 2

Hier ein detailliertes Foto – der „schwarze Block“ in der Mitte ist übrigens das AKH

Dead Tree

Ein toter Baum, mitten im grünen Blätterwald 🙂

Grüner Wald

apropos grüner Wald – der war manchmal wirklich sehr grün 😉

Panoramablick 🙂

Aufgenommen bei der Sophienalpe

Sophienalpe 1

Der Wanderweg Richtung Sophienalpe bei strahlend blauem Himmel

Sophienalpe 2

Und angekommen – im Hintergrund sieht man den Exelberg Sendeturm

Und hier die Route 🙂

 

 

3 Kommentare
  1. Rewolve44
    Rewolve44 sagte:

    Das Wetter war ja am Samstag echt super und die Fotos sind es ebenfalls, richtig schöne Route die du uns hier zeigst.

    Lg,
    Rewolve44

  2. Michael
    Michael sagte:

    Hi Rewolve!

    Ja, das Wetter war aber fast schon zu heiß – die Route ist ideal fürs Frühjahr oder im Herbst – bei sommerlichen Temperaturen muss man aber wirklich aufpassen.

    Die Route ist übrigens auch für Mountainbiking empfehlenswert und war auch entsprechend stark (trotz Werktag) frequentiert 🙂

    lg Michael

Trackbacks & Pingbacks

  1. 26|DREIZEHN – Gelb - Fotos || Touren || Geotagging >> bluefox.at << (c) Tichy Michael sagt:

    […] da ich heute bereits einen Beitrag (Ausflug zur Sophienalpe) veröffentlicht habe, verweise ich sicherheitshalber auch noch auf diesen, […]

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

8 − 4 =