Trotz widrigen Wetterverhältnissen besuchten wir diesen Sonntag die Speicherseen Mooserboden und Wasserfallboden in Kaprun. Auf über 2.000m Seehöhe erwarteten uns – obwohl wir Ende Juni haben – Schnee und eisige Kälte.

Obwohl also die Randbedingungen nicht ideal waren, konnten wir trotzdem einen wunderschönen Tag genießen und imposante Fotos von diesem einzigarten Natur- und Technik-Wunder mitnehmen.

Wer in der Nähe von Kaprun ist, sollte sich diese Ansichten auf keinen Fall entgehen lassen. Anbei ein Link mit allen Informationen zum Staumauer-Spektakel: http://www.verbund.com/tm/de/kaprun-hochgebirgsstauseen

2015_06_21_15-48-54

SONY NEX-5N (18mm, f/7.1, 1/200 sec, ISO100)
traumhafte Panoramen

2015_06_21_15-55-44_1

SONY NEX-5N (18mm, f/13, 1/2500 sec, ISO6400)
dicke Staumauern

2015_06_21_15-58-51

SONY NEX-5N (18mm, f/10, 1/200 sec, ISO100)
türkise Berglandschaft

2015_06_21_16-19-26_DSC_0294

NIKON D90 (8mm, f/11, 1/400 sec, ISO200)
imposante Aufnahmen mit dem Fisheye

2015_06_21_16-24-48_DSC_0298

NIKON D90 (8mm, f/11, 1/500 sec, ISO200)
auch hier: Fisheye im Einsatz

3 Kommentare
  1. Jörg S.
    Jörg S. sagte:

    Hi Micha,

    klasse Bilder, die Farbe des Sees ist ja echt der Hammer, wer braucht da noch die Karibik … 😉

    Lieben Gruß,
    Jörg

  2. Michael
    Michael sagte:

    Hi Jörg!

    Ja, wobei die Karibik auch ganz nett wäre ;-).

    Aber wäre bissl mühsam mit zwei Hunden 😉

    LG Michael

  3. Netty
    Netty sagte:

    Hi Michael,
    das sind sehr beeindruckende Aufnahmen, den Stausee würde ich auch gerne mal besuchen!
    LG, Netty

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwölf + sechs =