Der Winter ist endlich da – so oder so ähnlich kann man es wohl auf den Punkt bringen.

Bei bis zu -10° – auch am Tag – hat er sich ziemlich heftig und rasch zu Wort gemeldet und eine bizarre Landschaft aus Schnee und Eis hinterlassen. Ein paar Eindrücke davon möchte ich euch hiermit zeigen, als wir heute Väterchen Frost in der Hagenbachklamm bei Wien besuchten 😉

gefrorene Kraft

Ein kleiner Wasserfall – völlig zugefroren. Heute brauchte man keine kurze Belichtungszeit um das Wasser eines Wasserfalls einzufrieren 😉

Eis-Schildkröte

Eine kleine Eis-„Schildkröte“, die sich auf einen Stein gebildet hat 😉

Eis als Kunstform

Eines meiner Lieblingsbilder – solche Formen und Zeichnungen kann man nicht erfinden, die passieren einfach 😉

Kaltes Eis

Ziemlich schwer, die Details des Eises scharf zu bekommen – hier ist es mir gelungen 🙂

Eispalast

Das Motiv sah für mich wie ein kleiner Eispalast aus – mit Dach und angrenzendem Garten 😉

2 Kommentare
  1. Alex
    Alex sagte:

    Hallo Michael,

    du hast aber lange nichts mehr von dir hören lassen 🙂
    Schön, dass du wieder bloggst!

    Mir gefallen die Fotos „Eis als Kunstform“ und „gefrohrene Kraft“ richtig gut!

    Gruß,
    Alex

  2. Netty
    Netty sagte:

    Hi Michael, tolle Fotos !
    Ich glaube, mir gefällt das letzte am besten, aber ich kann sie leider gerade nicht in groß ansehen, das Internet ist zu lahm 😉
    LG, Netty

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünf × 5 =