, ,

Fotoaufgabe 45/2012 – Denkmal

Hallo!

Die dieswöchige Fotoaufgabe lautete „Denkmäler“ – und kam eine Woche zu spät, denn das Kriegerdenkmal in Neuwaldegg hatte ich schon letzte Woche vor der Linse 😉

Dieses Wochenende zog es mich daher in den Naturpark Föhrenberge. Der Naturpark ist voll mit künstlich errichteten Ruinen, alten Gemäuern und natürlich seinem Herzstück – der Burg Liechtenstein.

Mich zog es jedoch zum Amphitheater, welches Fürst Johann Joseph I. von und zu Liechtenstein zwischen 1810 und 1811 erbauen ließ. Das Theater wurde bereits beim Bau bewusst als „Ruine“ errichtet – ein Aussichtsturm, der heutzutage jedoch nicht mehr zugänglich ist, rundete das Bauwerk ab. Interessantes Detail am Rande: der Architekt des Amphitheaters war Joseph Hartmuth, der auch die Bleistiftmine erfand.

Die Ruine selbst steht unter Denkmalschutz ist und noch immer sehr gut erhalten, was sich aufgrund von historischen Fotos nachprüfen lässt.

Anbei nochmals das Foto inkl. Link zur Galerie mit EXIF-Daten, als auch ein zweites Foto, welches mir ebenfalls sehr gut gefallen hat.

Nachdem das Wetter „grau in grau“ war und keine schönen Farben zustande kamen, entschloss ich mich kurzerhand, die Farben zu entfernen 😉
Ich hoffe, die Fotos gefallen euch 🙂

Auch meine Fotografie-Kollegen waren diese Woche nicht untätig – anbei die Fotos von Alex und Jörg 🙂

Alex’s Foto Jörgs Foto

Anbei noch die historischen Fotos des Amphitheaters:

Historische Ansichtskarte 1
http://historische-ansichtskarten.com/

historische Ansichtskarte 2
http://www.altertuemliches.at/

 

 

 

5 Kommentare
  1. Jörg
    Jörg sagte:

    Hallo Michael,

    Schön dass Du wieder online bist.
    Dein Bild ist genial und gefällt mir unheimlich gut! Die schwarzweiß Umsetzung passt hier hervorragend und gibt dem Bild noch die letzte Würze. Perfekt!
    Bin schon auf Dein nächstes Bild gespannt.
    Servus
    Jörg

  2. Rewolve44
    Rewolve44 sagte:

    Schaut auch gut aus in SW gefällt mir sehr gut. Habe vor einigen Jahren auch schon eine HDR Version davon gemacht. Vom Amphitheater funktionieren alles Fotos finde ich.

    Lg,
    Rewolve44

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] der letzten Fotoausgabe “Denkmäler” stolperte ich eher zufällig über einen Artikel über die “Burg Ried”, welche […]

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zwei × 2 =