Am vorletzten Tag unserer Reise entschlossen wir uns den Gebirgssee Weißsee auf 2.300m Seehöhe zu besuchen. Leider spielte das Wetter überhaupt nicht mit, wir fuhren im Regen hinauf und, nach einer kurzen Kaffeejause auf der Rudolfshütte, im Regen auch wieder hinunter.

Ganz kurz nur hatten wir ein kleines Sonnenloch erwischt, wo dann imposante Aufnahmen des Gletschersees entstanden.

2015_06_27_13-26-32

SONY NEX-5N (18mm, f/6.3, 1/200 sec, ISO100)
Düster wirkt nicht nur diese Schwarzweiß-Aufnahme, sondern auch das Wetter 😉

2015_06_27_13-55-39_1

SONY NEX-5N (55mm, f/7.1, 1/200 sec, ISO100)
Aber einer hatte definitiv seinen Spaß – Coco drehte regelrecht durch und wuzelte sich auf den reichlich vorhandenen Schneefeldern wie ein kleines Kind 🙂

2015_06_27_15-30-16_1

SONY NEX-5N (20mm, f/8, 1/400 sec, ISO100)
Dann kam kurz die Sonne raus und zeigte, wie schön es dort eigentlich sein könnte

2015_06_27_15-32-15

SONY NEX-5N (18mm, f/11, 1/250 sec, ISO100)
Was für ein Bild – leider nur von kurzer Dauer

2015_06_27_15-34-51

SONY NEX-5N (18mm, f/7.1, 1/200 sec, ISO100)
Selfie mit Coco 😀

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

elf − fünf =