Beiträge

Das Hollersbachtal ist das Nachbartal vom Habachtal, welches ich am Tag 4 meines Urlaubs besuchen konnte. Am Parkplatz in der Nähe des Gasthauses „Seestube“ (leider bis September geschlossen) begann die Reise. Es wird ein eigener „Bachlehrpfad“ angeboten, der durchaus interessant ist. Anhand von vielen Informationstafeln wird die Flora und Fauna entlang des Baches... (mehr...) | Share it now!

Jeder der im Pinzgau Urlaub macht, sollte unbedingt den Weißsee besuchen. Ich bin jedes Jahr zu Besuch und das erste Mal ohne Hund unterwegs. Daher konnte ich auch den „Hans Gruber Steig“ gehen, welcher mit Leitern zum oben liegenden Gletschersee führt. Was soll ich sagen? Zwar ist es extrem traurig, wie stark der Gletscher zurück gewichen ist und wieviel Schmelzwasser hier... (mehr...) | Share it now!

Nachdem ich die Kitzlochklamm abgegangen bin, machte ich noch einen Abstecher zur Sigmund-Thun-Klamm in Kaprun. Der Eintritt für die Klamm beträgt derzeit 5,50 €,  was relativ hoch erscheint, da man die Klamm in etwa 30 Minuten durchwandern kann. Man kann aber zusätzlich gratis (also auch ohne Eintritt zu zahlen für die Klamm) das angrenzende Kraftwerk-Haus des „Verbunds“... (mehr...) | Share it now!

Wer in Krimml und Umgebung verweilt, sollte auf jeden Fall die Wasserfälle besuchen. Der – nach eigenen Angaben – fünftgrößte Wasserfall der Welt, ist atemberaubend schön und faszinierend zugleich. Bei meiner Route in die Krimmler Ache – dort wo der Wasserfall entspringt – ist der Wasserfall ein fixer Bestandteil der Strecke. Vom Parkplatz in Krimml (5 €... (mehr...) | Share it now!

Aufgrund des unbeständigen Wetters entschied ich mich die Sölker Täler zu besuchen. Der Schwarzensee liegt am Ende des Kleinsölker Tals und soll für seine Naturbelassenheit berühmt sein – Grund genug ihm einen Besuch abzustatten! Start der Tour ist die Breitlahnhütte auf 1.104m Seehöhe. Um dort hinzukommen muss man leider 8 EUR Mautgebühr bezahlen – die Sommer-Card wird... (mehr...) | Share it now!

Das Habachtal liegt mitten im Nationalpark hohe Tauern und ist eines der schönsten Täler vor Ort. Vor einiger Zeit wurde dort der „Smaragdweg“ angelegt, welcher das Habachtal und seine Flora und Fauna vorstellt. Bereits beim letzten Besuch konnte ich wunderbare Eindrücke der Landschaft mitnehmen und ich wollte unbedingt meiner Freundin und Coco diese Perle der Natur zeigen. Mit... (mehr...) | Share it now!

Anbei mein neuestes Foto auf Instagram: Heute im #höllental unterwegs in der Nähe der #rax #Austria #Niederösterreich #hirschwang #hiking #wandern #wanderlust #Water #türkis #summer #picoftheday Ort der Aufnahme: Höllental ⇒ In Instagram ansehen ... (mehr...) | Share it now!